Refactoring

Im SAP-System gibt es viele Demoprogramme zu vielen verschiedenen Controls und Funktionen. Diese sind unter Umständen schon ziemlich alt und werden auch in der Regel nicht modernisiert. Die Demoprogramme, die die Verwendung der GUI-Controls dokumentieren sollen, sind häufig nach dem Muster programmiert:

  • Demoprogramm
  • Dynpro
  • Unterroutinen, um Beispieldaten aufzubauen und Controls aufzubauen
  • Lokale Klasse, die die Events des Controls verarbeitet. Häufig werden aus den Event-Handler-Methoden heraus wieder Unterroutinen aufgerufen.

Eine gute Chance für eine Programmierübung also…

Aufgabe

Kopiere ein Demoprogramme der SAP und refrakturiere es. Nutze dabei objektorientierte Programmierung, neue ABAP-Befehle und wenn möglich Unit Tests. Mache aus Unterroutinen Methoden und lagere die gesamte Logik in eine separate Klasse aus. Achte auf Clean Code.

Versuche, wie von der SAP im Clean Code Leitfaden gefordert, ohne Namenspräfixe auszukommen. Achte darauf, Variablen und Methoden sinnvoll und aussagekräftig zu benennen.

Geeignete Programme

Folgende Programme eigenen sich ganz gut:

  • BCALV_TREE_01 zur Anzeige einer ALV-Treeliste
  • DEMO_PICTURE_CONTROL zur Anzeige eines Bildes und Reaktion auf Doppelklick
  • SAPTEXTEDIT_DEMO_1 zur Anzeige eines Textedit-Controls

ennoadm

Verwandte Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Read also x